Einsatzmöglichkeiten für unsere Rettungsschwimmer

Neben der Anfängerschwimmausbildung ist auch die Rettungsschwimmausbildung Bestandteil unserer Arbeit. Neben dem zentralen Wasserrettungsdienst der DLRG an der Küste, an dem einige unserer Rettungschwimmer öfter teilnehmen, bieten sich auch örtliche Gelegenheiten zum Einsatz: Aufsicht in der Schwimmhalle Gerderath und Wasserrettungsdienst am Effelder Waldsee.

Aufsicht in der Schwimmhalle Gerderath

An allen Sonntagen und in den Schulferien unter der Woche übernimmt die DLRG Gerderath den städtischen Schwimmbadbetrieb. Somit wird ein wichtiger Beitrag dazu geleistet, die Kräfte der Stadt Erkelenz zu entlasten und die Schwimmhalle in Gerderath zu erhalten.

Alle Mitglieder der DLRG Gerderath, die mindestens das Rettungschwimmabzeichen der DLRG Silber besitzen, haben die Möglichkeit, sich am Führen der Aufsicht zu beteiligen.

Wasserrettungsdienst am Effelder Waldsee

Unsere Ortsgruppe besitzt nicht genügend Rettungsschwimmer, um eine eigene Wachmannschaft für ein komplettes Wochenende Wasserrettungsdienst am Effelder Waldsee zusammenzustellen. Deshalb bietet uns glücklicherweise die Ortsgruppe Übach-Palenberg die Möglichkeit zur Zusammenarbeit. An den Wochenenden, an denen die Ortsgruppe Übach-Palenberg Wachdienst am Effelder Waldsee macht, haben unsere Rettungschwimmer somit die Möglichkeit, den Wasserrettungsdienst am Effelder Waldsee ebenfalls zu unterstützen.